Rolls
Portionen
6
Portionen
6
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und gar kochen. Abgießen und zur Seite stellen. Die Zwiebeln fein hacken und zur Seite stellen. Die Chilis und den Knoblauch fein hacken und mit dem geriebenen Ingwer vermengen. Das Fleisch gegebenenfalls in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebeln in Öl anschwitzen, ohne dass sie braun werden. Chilis, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz mitbraten. Das Fleisch hinzufügen und braten, bis es ein wenig Farbe angenommen hat. Wenn die Zutaten gut vermischt sind, die Gewürze, außer das Garam masala, dazugeben, gut vermischen, ca. 100 ml Wasser hinzufügen und mit einem Deckel 10 Minuten garen. Den Deckel abnehmen. Die Kartoffeln und das Garam masala hinzugeben und gut vermischen.
  3. Ein Frühlingsrollenblatt mit einer Spitze nach oben vor sich legen. Mit einem guten Esslöffel der Füllung füllen. Zu kleinen Rollen formen, indem man das Blatt zur Hälfte aufrollt, die Seiten einklappt und weiter rollt, bis ein kleines Dreieck übrig bleibt. Dieses mit etwas Wasser betupfen, um die Rollen zu verschließen.
  4. Die Rollen in Ei und Paniermehl panieren und in reichlich Öl goldbraun ausbacken.